Yoga in der Schwangerschaft

Spüre zu dir und deinem Baby

"Mache dir einmal bewusst, dass das hier nun deine Zeit ist. Deine Zeit für dich und auch für dein Baby!",

genau mit diesem Satz beginne ich die Anfangsentspannung meiner Yogakurse. Mir ist es wichtig, dass Frauen in dieser Zeit einmal ganz zur Ruhe kommen und Zeit finden zu sich und dem Baby zu spüren. Weit weg von allen To-do Listen einmal im Hier und Jetzt mit deinem Baby sein!



Die Schwangerschaft ist eine einzigartige und wunderbare Zeit im Leben einer Frau, in der viele zum ersten Mal Yoga ausprobieren. Auch ich bin das erste Mal in meiner zweiten Schwangerschaft mit Yoga in Berührung gekommen. Die wöchentlichen Kurse haben mir viel Kraft und Ruhe gegeben und so habe ich mich kurzer Hand selber auf den Weg gemacht und mich zur Yogalehrerin mit dem Schwerpunkt Yoga in der Schwangerschaft ausbilden lassen.

 

"Mache dir einmal bewusst, dass das hier nun deine Zeit ist. Deine Zeit für dich und auch für dein Baby!"

 

Mit diesem Satz beginne ich fast jede Einstiegsentspannung am Anfang einer Yogastunde, denn es liegt mir am Herzen, dass du als Schwangere einmal ganz im Hier und Jetzt angekommst. So kannst du alles hinter dir lassen, was vor der Yogastunde passiert ist und was auch danach kommt. Du hast die Möglichkeit, dieses Zeitfenster zu nutzen, um einmal inne zu halten, um deinen Körper, deinen Geist und deine Seele einmal zur Ruhe kommen zu lassen.  Du bist eingeladen in einem geschützten Raum zu dir und zu deinem Baby spüren.

 

Dies gelingt besonders gut mit einer Auswahl an sanften Übungen, die speziell für die Schwangerschaft geeignet sind und sowohl Muskeln kräftigen als auch dehnen. Dadurch ist es auch möglich, Schwangerschaftsbeschwerden vorzubeugen und zu lindern. Gemeinsam entdecken wir unseren Atem und du kannst erlernen, wie du sowohl im Alltag als auch unter der Geburt auf spezielle Atemtechniken zurückgreifen kannst.

 

Mit einer ausgedehnten Abschlussentspannung  kannst du am Schluss deiner Yogapraxis Kontakt zu deinem Baby aufnehmen und die innige Zweisamkeit spüren und genießen.

Yoga in der Schwangerschaft

kann ab der 12. Schwangerschafts-woche bis zur Geburt praktiziert werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Hebammenpraxis Runde Zeiten, Stübeheide 168,

22337 Hamburg,

jeweils mittwochs 18.00 -19.30 Uhr

 

Gerne komme ich auch zu dir nach Hause, um deine ganz eigene Yogapraxis zu begleiten.

Schick mir gerne eine E-Mail an kamija.pregna@gmail.com

 

Ich freue mich auf dich!